Loginstatus: Nicht eingeloggt · Einloggen

Willkommen

Willkommen auf der Forenseite der World of Warcraft Rollenspielgilde Die Klingen Tyrs vom EU Server Die Aldor.

Für unsere Gildenvorstellung gehts hier entlang.

Die Klingen Tyrs

Die Klingen Tyrs sind ein klerikaler Orden der Kirche des Heiligen Lichts, bestehend aus Paladinen und Priestern, welcher es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Werte und Ideale der Silbernen Hand wieder aufleben zu lassen und nach deren Vorbild Paladine wie Priester in den Lehren des Lichts zu unterweisen. Des Weiteren bietet der Orden militärische wie geistliche Unterstützung für die Bewohner des Königreiches Sturmwind und auch seine Verbündeten.

Die Organisation des Ordens ist so gehalten, dass er sich vielfältigen Aufgaben widmen kann.

Die Kleriker des Ordens innerhalb der Stadt sind damit betraut, den Glauben ans Heilige Licht mithilfe von Predigten und Messen zu stärken oder zu verbreiten. Ebenso stehen sie jederzeit zur Verfügung, wenn es darum geht Zeremonien wie Trauungen, Andachten oder Beerdigungen abzuhalten. In Lesungen wird dem Volk gelegentlich auch das Angebot zur Selbsthilfe gemacht, in welchen sie beispielsweise die Grundlagen der Ersten Hilfe gelehrt bekommen.

Ebenfalls fungieren die Ordensmitglieder gerne als Ansprechpartner für alle anderen Arten Probleme, in welcher medizinische Versorgung, Seelsorge, Beichtabnahme, die Schlichtung von Streitigkeiten oder Ähnliches von Nöten ist.

Der Orden zählt des Weiteren die Unterstützung der Armeen der Allianz in Kriegszeiten an allen Fronten, an denen es erforderlich wird zu seinen Pflichten. Zum anderen ist er jederzeit bereit, die innere Sicherheit Sturmwinds zu gewährleisten und hierfür die königliche Armee bei der Aufrechterhaltung der Ordnung sowie dem Zerschmettern seiner Feinde zu unterstützen. Besonders im Kampf gegen unheilige Mächte wie Untote, Nekromanten, Dämonen, Hexenmeistern oder Schattenwirkern ist die Hilfe eines Lichtwirkers nützlich und beinahe unabdingbar.

(Veröffentlicht am 23.10.2013, 23:53 Uhr. 0 Kommentare)