Loginstatus: Nicht eingeloggt · Einloggen

Ein Bote überbringt einen Brief

AutorNachricht
Veröffentlich am: 03.02.2017, 20:44 Uhr
Sehr geehrte Brüder und Schwestern

Vielleicht erreicht euch diese Nachricht schon ein wenig zu spät, doch versuchten wir zunächst einen abgängigen Patienten aus der Abtei zu Nordhain selber wieder ausfindig zu machen und somit diesen Vorgang in unseren eigenen Reihen zu bearbeiten.
Doch leider müssen wir zugeben, dass wir durch immer mehr verletze aus dem Krieg gegen die Legion, überfordert sind und somit kein Personal mehr aufbringen können um die Verfolgung des Patienten weiter aufrecht zu erhalten.

Gesucht wird ein Priester aus den Reihen der Kirche des heiligen Lichts,

Name: Reijk „Rick“ Harbinger
Besonderes: Hautbilder des Lichts auf dem Körper verteilt

Verletzungen bei erreichen der Abtei zu Nordhain:
Der Patient lag im Koma als er uns erreichte, es war eine schwere Schädelverletzung in seiner Akte verzeichnet, welche hier bei uns auskuriert und weiter mit Licht behandelt werden sollte.


Er erwachte laut der Aussage einer Novizin als sie ihn mit einem Knappen an die frische Luft brachten und sie wohl etwas unachtsam war. Ich möchte auf die genauen Hintergründe wie es dazu kam das der Patient unbewacht war nicht weiter eingehen, doch es sei euch zugesichert das die Novizin aus diesem Fehler gelernt hat.

Es wäre sehr aufmerksam wenn sich der Orden der Klingen Tyrs zu Sturmwind unter dem Banner der silbernen Hand die Augen, im Bezug auf den abgängigen Patienten und Bruder offen halten könnte und sich seiner annehmen, so es dem Orden möglich ist.

Hochachtungsvoll und in tiefster Dankbarkeit


Schwester Edalgund Rosengold
Mitglied der Abtei zu Nordhain

((Schwester Edalgund ist ein NPC und dieser Brief soll nur dafür dienen, das einige im Orden schon ein wenig bescheid wissen. Bespielt wird das Anliegen auch schon))