Loginstatus: Nicht eingeloggt · Einloggen

Der Verbleib der Charaktere

AutorNachricht
Veröffentlich am: 08.08.2018, 01:51 Uhr
Der Orden der Klingen Tyrs wird an der Schlacht um Lordaeron teilnehmen und sich zum Zeitpunkt der Explosion im Lager von Brill befinden, ehe sie sich mit den restlichen Truppen der Allianz nach Sturmwind zurückziehen.

Astaria und John ziehen sich vollkommen in ihr eigenes, familiäres Leben in ihrem Haus in der Altstadt zurück. Die meiste Zeit verbringen sie dort oder in dem mittlerweile wieder florierende Goldenweiden. Bisweilen ziehen sie durch das Königreich, um den ein oder anderen Auftrag (John) zu erledigen oder den Menschen zu helfen (Astaria). Vielleicht führt sie dies auch ab und an einmal über die Grenzen Sturmwinds hinaus. Große Fronten aber werden sie meiden.

Caverios, Leodera und einige Ordenstruppen indes ziehen unter dem Allianzbanner immer wieder mal in kleineren Missionen gegen die Horde oder lokale Bedrohungen des Königreichs. Dazwischen halten sie sich in Sturmwind oder ebenfalls in Goldenweiden auf, welches sich mehr und mehr als Zentrum des Ordens der Klingen Tyrs etabliert.

Stephan Veritatis setzt seinen Dienst in der Kathedrale von Sturmwind fort. Wenn John und Astaria fort sind, hütet er ihr Haus in der Altstadt.

Der Orden der Klingen Tyrs selbst bleibt in seiner bisherigen Form bestehen, auch wenn er fortan mehr familiärer, als militärischer Natur sein wird.