Bauträger aus München gesucht

AutorNachricht
Veröffentlich am: 13.08.2021, 10:16 Uhr
Hallo, kennt sich jemand von euch vielleicht mit Bauträgern aus? Mich würde konkret München interessiere und welche Bauträger dort am besten sind? Ich habe entschlossen mein Erbe in eine Wohnung zu investieren, welche ich gerne vermieten möchte. Wer kann mir da ein paar gute Ratschläge geben?? LG
Veröffentlich am: 14.08.2021, 13:33 Uhr
Ich würde auch gerne eine Wohnung in München kaufen...hab aber gehört dass diese sehr teuer sind
Veröffentlich am: 14.08.2021, 13:37 Uhr
Das mit der Investition in eine Wohnung ist wirklich keine schlechte Idee. Ein Bekannter von mir hat sich schon zwei Wohnungen gekauft und beide wurden sofort vermietet.
Er hat das erste Mal das Haus seiner Großeltern verkauft, welche er von ihnen geerbt hat und für das Geld eine Wohnung gekauft und die zweite Wohnung finanziert er selbst mit einem Kredit. Er meint, dass es sich auszahlen würde. Beide Wohnungen befinden sich in München und er hat jedes Mal einen Neubau gekauft.
Ich kann dir schon mal sagen, dass du ohne Probleme einen Mieter finden wirst und wahrscheinlich auch gutes Geld bekommst, denn die Mieten dort sollen ja recht hoch sein.
Was es die Bauträger angeht, da findest du im Netz viele Infos. Schau doch mal unter www.demos.de/bautraeger-in-muenchen.aspx nach, dort findest du einen guten Bauträger und tolle Neubau Immobilien.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der Suche. Ich hoffe, dass du schnell eine passende Immobilie finden wirst.
LG
Veröffentlich am: 30.10.2021, 19:48 Uhr
Hi
Ich spiele auch schon länger mit dem Gendanken eine Wohnung zu kaufen. Ich habe einfach kein Glück mit den Wohnungen, bis jetzt musste ich schon so oft umziehen, dass ich einfach keine Lust mehr habe.
Die eigenen vier Wände wäre da schon etwas Besonderes, denn man könnte endlich sässig werden und müsste sich keine Sorgen mehr machen.
Ich habe mich über meine Kreditmöglichkeiten informiert und online mit einem Annuitätenrechner auch schon die monatliche Kreditrate ausgerechnet. Ich denke, dass es eine gute Entscheidung ist.
Liebe Grüße
Veröffentlich am: 13.01.2022, 13:48 Uhr
Aktuell halte ich das auch für eine der besten Ideen, die man als Kapitalanleger machen kann. Es ist unwahrscheinlich, dass es nochmal so eine Immobilienblase wie seinerzeit nochmal gibt. Viel unsicherer sind dagegen Kryptowährungen zum Beispiel. Doch eins ist klar, das Geld auf dem Konto zu belassen ist Quatsch mit Soße.

Login